zum Aktualisieren bitte F5 d

Mittelalter

rücken

Logo_Midimusic

Mittelalter 6. - 15. Jhd.

  • • (476) Zusammenbruch des Römischen Reiches)
  • • 586 Ende der Völkerwanderzeit
  • • 622 Mohammeds hedschra
  • • Frühmittelalter//Merowinger und Karolinger
  • • Grundherrschaft, Naturalwirtschaft, Klöster, Klerus
  • • 800 Karl der Grosse
  • • Hochmittelalter//Ottonen, Salier, Staufer (WÄRMEPERIODE)
  • • Rittertum, Lehnswesen, Handwerk und Handel, Fernhandel, Geldwirtschaft, Kreuzzüge
  • • Aristoteles, Scholastik, Universitäten, Zunftwesen, Investiturstreit, Inquisition, Reconquista
  • • Spätmittelalter (ENDE DER WÄRMEPERIODE)
  • • 1291 letzte Kreuzfahrerfestung fällt (Akko)
  • • 1347 Pest
  • • 1378 -1417 Schisma
  • • 1420 Jean d‘Arc (Engl-F)
  • • 1450 Buchdruck
  • • Renaissance/Neuzeit
  • • 1453 Eroberung Konstantinopels
  • • 1492 Christoph Kolumbus
  • • 1517 Reformation und Bauernkriege Hexenverfolgung (Neuzeit!)
  • • 1570/1630 1675 /1715 Höhepunkte der Kleinen Eiszeit(1530 bis 1850)

Europäisches Mittelalter

  • Finsteres Mittelalter ?
  • dagegen:
    • Rezeption der Schriften des Aristoteles
    • zahlreiche Universitätsgründung en
  • AUSLEGUNGSDEBATTEN (bis heute):
    • Bibel wörtlich oder übertragen
Web Design
  • Aufschwung der handwerklichen Techniken
  • Nutzung der Wasserkraft / Getreidemühlen/Sägemühlen/ Hammerwerke (bereits um 1000)
  • Tierkraft durch Verbesserung des Zuggeschirrs
  • 1115 Erstes Kohlebergwerk (Herzogt. Limburg)
  • 1248 Baubeginn Kölner Dom
  • 1266 Hanse Lübeck
  • 1279 Rütli-Schwur
  • 1295 Marco Polo bringt das Pasta-Rezept nach Italien
  • 1309 militärischer Einsatz von Kanonen(Erstürmung Gibraltars)
  • 1345 Mönch Berthold Schwarz
  • ར? In den Klöstern wurde tüchtig geforscht und experimentiert. So fand man Rezepte zum Goldschmieden, zum Glasschmelzen, zum Gießen oder zum Bau von Orgeln. Weitere Erfindungen waren: der Webstuhl mit Trittbrett, die Supportdrehbank, der Schraubstock, die Brille und das Papier.
  • Deutschland galt im 14. Jh. geradezu als das Land der Technik.

http://www.kr8.de/timeline.htm

Das Weltbild im Mittelalter

  • Die Erde ist rund (zB. Reichsapfel) und geozentrisch
  • Ptolemäisches Weltbild (Erde rund und Zentrum des Alls)
  • Aristoteles als Autorität in naturkundlichen Fragen

Die irrige Vorstellung über das mittelalterliche Weltbild lässt sich auf die Zeit der Aufklärung zurückführen. Diese Zeit war geprägt von dem Bemühen. sich von Kirchen- und Mönchstum abzugrenzen und die den Klerus generell als ungebildet und wissenschaftsfeindlich abzustempeln. Das vermeintlich flache Weltbild passte so besonders gut als Objekt der Ironie. Vor der Aufklärung glaubte niemand, dass die Menschen des Mittelalters sich die Erde als Scheibe vorgestellt hätten

  • Geozentrisch contra heliozentrisch
    • Göttliche Offenbarung: Glaube muss dem Verstand zugänglich sein (Thomas v.Aquin)

Hexenverfolgung PowerPointPräsentation

Häretiker / Häresien

 Inquisition
http://de.wikipedia.org/wiki/Inquisition

[Home] [Musiklehre] [Musikunterricht] [Randnotizen] [Genesis] [Neurotheologie] [Schöpfung] [Kreationismus] [Mittelalter] [W&R inkommensurabel] [Evolution] [Öku.Gespräch] [K2014] [momente]